Finanzierung News ! Finanzierung 24/7 News & Infos Finanzierung 24/7 Forum ! Web - Forum Finanzierung 24/7 Videos ! Web - Videos Finanzierung 24/7 Foto-Galerie ! Foto - Galerie Finanzierung 24/7 WEB-Links ! Web - Links Finanzierung 24/7  Lexikon ! Finanzierung 24/7 Lexikon

 Finanzierung-247.de: Finanzierung News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 Finanzierung-247.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Neue interessante
News, Infos & Tipps @
Finanzierung-247.de:
Das Team von Arend Prozessautomation GmbH
Technische Intelligenz trifft auf innovatives Funding
Finanzierungserfolg Arend
Finanzierung von Arend erfolgreich beendet
Autoren Madris Tomes und Steve Cottrell
Umsetzung der Unique Device Identification (UDI) in Europa für reibungslose ...
Lüttge Algenperle jetzt auf Startnext
Crowdfunding Kampagne für Algenperle gestartet
Foto: Roth-Massivhaus
08. Mai | Roth-Massivhaus freut sich auf Ihren Besuch | Bauherren-Informatio ...
Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Werbung: Günstiger Börsenhandel
DeGiro.de: Bemerkenswert niedrige Gebühren beim Aktienkauf!

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Werbung: Kostenloser Trading-Club
Forex Trading Club

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Who's Online
Zur Zeit sind 123 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Online - Werbung

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Haupt - Menü
Finanzierung-247.de - Services
· Finanzierung-247.de - News
· Finanzierung-247.de - Links
· Finanzierung-247.de - Forum
· Finanzierung-247.de - Lexikon
· Finanzierung-247.de - Kalender
· Finanzierung-247.de - Foto-Galerie
· Finanzierung-247.de - Seiten Suche

Kategorien
· Bausparen
· Girokonto
· Kredit
· Kreditkarte

Redaktionelles
· Finanzierung-247.de News-Übersicht
· Finanzierung-247.de Rubriken
· Top 5 bei Finanzierung-247.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Finanzierung-247.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Finanzierung-247.de
· Account löschen

Interaktiv
· Finanzierung-247.de Link senden
· Finanzierung-247.de Event senden
· Finanzierung-247.de Foto senden
· Finanzierung-247.de Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Finanzierung-247.de Mitglieder
· Finanzierung-247.de Gästebuch

Information
· Finanzierung-247.de Impressum
· Finanzierung-247.de AGB & Datenschutz
· Finanzierung-247.de FAQ/ Hilfe
· Finanzierung-247.de Statistiken
· Finanzierung-247.de Werbung

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Kostenlose Browser Games
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Terminkalender
Oktober 2021
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Finanzierung-247.de WebTips
Finanzierung-247.de ! Finanzierung bei Google
Finanzierung-247.de ! Finanzierung bei Wikipedia

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Top Links @ Finanzierung-247.de
Finanzierung-247.de ! DeGiro.de
Finanzierung-247.de ! TradeRepublic
Finanzierung-247.de ! Effecten-Spiegel.com
Finanzierung-247.de ! DerAktionaer.de
Finanzierung-247.de ! FinanzTtrends.info
Finanzierung-247.de ! BoersenNews.de
Finanzierung-247.de ! FinanzGuerilla.de News
Finanzierung-247.de ! Aktien-Indizees
Finanzierung-247.de ! Preiswerte Aktien bei Focus
Finanzierung-247.de ! Nebenwerte: Small Caps Champion
Finanzierung-247.de ! 6 Top FinTech-Startups
Finanzierung-247.de ! Was sind Hebelprodukte?
Finanzierung-247.de ! Google Marktübersicht

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Seiten - Infos
Finanzierung-24/7.de - Mitglieder!  Mitglieder:2512
Finanzierung-24/7.de -  News!  News:17.515
Finanzierung-24/7.de -  Links!  Links:12
Finanzierung-24/7.de -  Galerie!  Fotos:152
Finanzierung-24/7.de -  Kalender!  Events:0
Finanzierung-24/7.de - Forumposts!  Forumposts:248
Finanzierung-24/7.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:3
Finanzierung-24/7.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Finanzierung News DE - News & Infos rund um's Thema Finanzierung !

Finanzierung News! Energiewende nach der Bundestagswahl 2021

Veröffentlicht am Dienstag, dem 12. Oktober 2021 von Finanzierung-247.de

Finanzierung Infos
prmaximus: NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2121 am 10. Oktober 2021

Kohlekraftwerke sind die preiswertesten Stromerzeuger. Heimische Braunkohle macht unabhängig vom Ausland. Erschreckende Nachrichten rütteln die Menschen auf: Die Energiepreise steigen weltweit. Das gilt für Erdöl, Erdgas und Kohle. Dazu kommen in der BRD noch deutliche Preissteigerungen für Strom durch CO2-Steuern und CO2-Zertifikate.

Die Bevorratung von Gas und Öl wurde reduziert, weil die Corona-Einschränkungen zu einer geringeren Nachfrage führten. Gleichzeitig wurden Kohlekraftwerke stillgelegt, um Wind- und Solarstromanlagen zu bauen, die angeblich das Weltklima retten. Nun trifft ein steigender Energiebedarf mit unzureichend gefüllten Lagern und immer weniger regelbaren Kraftwerken zusammen.

"Zwei Energiemarken der Rheinischen Elektrizitäts- und Gasversorgungsgesellschaft (ehemals 365 AG) steigen kurzfristig aus hunderten Stromverträgen aus." Andere Länder wie Großbritannien haben größere Energiesorgen. Stromabschaltungen und beheizte Sammelunterkünfte in der Winterzeit werden geplant.

Was ist zu tun?
Die BRD muss ihre Energieversorgung auf den Prüfstand stellen. Es müssen vorrangig die sichersten und preiswertesten Energieträger genutzt werden. Ein noch stärkerer Ausbau von Wind- und Solarstromanlagen, den Klima-Ideologen fordern, ist ein Irrweg und umgehend zu beenden.

Neben den Kernbrennstoffen ist die Braunkohle für die Stromerzeugung am preisgünstigsten. Sie wird in der BRD gewonnen und unterliegt keinen Importbeschränkungen oder Preissprüngen auf den Weltmärkten. Sie ist der einzige nennenswerte heimische Energieträger.

Steinkohle muss importiert werden. Sie ist trotz eines weltweiten Preisanstiegs nach der Braunkohle die günstigste Energiequelle. Erst danach folgen Erdöl und Erdgas. Kohle kann ohne spezielle Behälter transportiert und gelagert werden. Für Erdöl und Erdgas hingegen werden Rohrleitungen, Pumpen und Behälter benötigt.

Fakepower ist keine Lösung
Strom aus Wind, Sonne und Biomasse ist viermal teurer als Strom aus den unterirdischen und nuklearen Brennstoffen. Dieser "erneuerbare" Strom - Energie kann nur umgewandelt werden - trägt bisher zwar nur ein Drittel zum Stromverbrauch in der BRD bei, hat aber den Strompreis auf 30 Cent/Kilowattstunde verdoppelt.

Hinzu kommt seine vom Wetter abhängige wechselnde Leistung, die den Wert der "Erneuerbaren" weit unter die EEG-Vergütung drückt, weil regelbare Kraftwerke die Netzleistung auf den jeweiligen Bedarf bringen müssen.

Nur mit "erneuerbarem" Strom kann kein stabiles Netz aufgebaut und betrieben werden. Trotzdem halten Politiker aller Parteien bis auf die AfD an dieser Falschaussage fest. Deshalb bezeichnet der Stromverbraucherschutz NAEB den Strom aus Wind- und Solaranlagen zu Recht als FAKEPOWER.


Hoher Energieaufwand für Klimaneutralität
Eine Energieversorgung ohne unterirdische Brennstoffe gilt als klimaneutral. Theoretisch ist sie nach heutigem Wissensstand möglich. Doch dazu ist mehr Strom erforderlich, als mit Wind und Sonne in der BRD erzeugt werden kann. Biomasse wird weitgehend zur Ernährung gebraucht.

Die heutigen Kraftwerke müssten durch mit Wasserstoff betriebene Gaskraftwerke ersetzt werden. Aber von der grünen Wasserstoff-Elektrolyse bis zu Wiederverstromung gehen mehr als 75 Prozent der Fakepower verloren. Die Stromerzeugung müsste also für diese Regelkraftwerke vervierfacht werden.

Wasserstoff ist die Basis für die Synthese von Treibstoffen, Kunststoffen und Düngemitteln. Neben Strom für die Wasserstofferzeugung wird viel Energie für die Synthese gebraucht. 80 Prozent der Kunstdüngererzeugung sind Energiekosten. Die heutige Stromversorgung müsste verdoppelt werden, um die chemischen Produkte aus grünem Wasserstoff zu synthetisieren.

Insgesamt müsste dann die Erzeugung von Fakepower mehr als verzehnfacht werden, was utopisch ist. Umweltschutz würde zugunsten von flächendeckenden Windstromanlagen und Fotovoltaik-Feldern aufgegeben werden. Riesige Wasserstoff-Elektrolysen würden überall entstehen. Die Kosten wären untragbar. Die zahlenden Stromkunden würden rebellieren.

Der Plan der Grünen
Die ignoranten grünen Ideologen haben bereits seit Monaten einen ausgearbeiteten Plan für 100 Prozent "erneuerbare" Energien, der in den ersten 100 Tagen durch die kommende Bundesregierung auf den Weg gebracht werden soll. Das Klimaschutz-Sofortprogramm mit 49 Seiten wurde von 18 Mitarbeitern der Stiftung Klimaneutralität, der Agora Energiewende und der Agora Verkehrswende (Denk- und Politiklabore) ausgearbeitet. Nur zwei Autoren haben ein naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen. Keiner verfügt über Erfahrungen in der Wirtschaft. Sie waren nur in Hochschulen und in staatlichen Verwaltungen tätig.

Die Stiftung Klimaneutralität und die Agora-Organisationen werden weitgehend von Stiftungen und staatlichen Zuschüssen finanziert. Diese grünen politischen Berater haben in dem Programm bereits Gesetze für die kommende Bundesregierung unter möglicher grüner Beteiligung vorbereitet.

Aufgabe der Politik
Die politischen Parteien und die neu gewählten Abgeordneten müssen von ideologischen Vorstellungen über die Energiewende abrücken und die Folgen der bisherigen Energiewende realistisch bewerten. Sie werden dann finden, dass
- die Energiewende den Strompreis verdoppelt hat
- die Netzstabilität gefährlich geschwächt wurde
- Stromausfälle immer näher rücken
- die CO2-Bepreisung die Industrie seit 2000 vertreibt
- durch steigende Energiepreise die Kaufkraft sinkt
- die "Energiewende" zu einer Umverteilung von unten nach oben führt
- Strom für neue Arbeitsplätze knapp wird und solche daher be- oder verhindert
- die Energieversorgung in Zukunft fast ausschließlich auf Erdgas beruht, das importiert werden muss.

Die Erkenntnisse führen zwangsläufig zu folgenden Forderungen:
- das EEG aufheben
- die CO2-Bepreisung beenden
- alle Klima- und Wendegesetze streichen
- die Energiesteuern streichen
- die Braunkohlekraftwerke erhalten und ausbauen
- die Steinkohlekraftwerke erhalten

Mit diesen Maßnahmen sinken die Strompreise auf weniger als 15 Cent/Kilowattstunde für private Haushalte und verursachen entsprechend geringere Kosten für die Industrie. Die Kaufkraft der Bevölkerung nimmt wieder zu und damit die Nachfrage nach Gütern. Neue Arbeitsplätze entstehen.

Das gilt auch für die Industrie. Sie wird wieder international wettbewerbsfähig. Neue Betriebe werden angesiedelt. Zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. Die staatlichen Einnahmen aus Steuern auf Umsatz und Gewinn steigen. Soziale Leistungen können wieder finanziert werden.

Es wird spannend, welche Parteien und welche Abgeordneten sich von der ideologischen Klima- und Energiewendepolitik abwenden und wieder zur Realpolitik zurückkehren werden! Genauso spannend ist das Verhalten der Medien, allen voran die ARD und das ZDF. Werden Sie weiter die Ideologie der Klimarettung durch die Energiewende verbreiten, oder werden sie wenigstens eine Streitkultur erlauben? Die "Gäste" der verschiedenen Gesprächsrunden zeigen, dass bisher eine einseitige Meinungsbildung betrieben wird.

Das Klimaschutz-Sofortprogramm, um die BRD in den nächsten 100 Tagen an die Wand zu fahren, ist seit Monaten fertig. Es ist völlig unerheblich, ob und wann Olaf Scholz über Cum-Ex stolpert, der Kurs ist festgezurrt.

Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel
Pressesprecher NAEB e.V. Stromverbraucherschutz
www.NAEB.de und www.NAEB.tv


[1] Bildquelle: StockKosh-Planet-32
[2] https://www.naeb.info/Beitritt.htmNAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2121 am 10. Oktober 2021

Kohlekraftwerke sind die preiswertesten Stromerzeuger. Heimische Braunkohle macht unabhängig vom Ausland. Erschreckende Nachrichten rütteln die Menschen auf: Die Energiepreise steigen weltweit. Das gilt für Erdöl, Erdgas und Kohle. Dazu kommen in der BRD noch deutliche Preissteigerungen für Strom durch CO2-Steuern und CO2-Zertifikate.

Die Bevorratung von Gas und Öl wurde reduziert, weil die Corona-Einschränkungen zu einer geringeren Nachfrage führten. Gleichzeitig wurden Kohlekraftwerke stillgelegt, um Wind- und Solarstromanlagen zu bauen, die angeblich das Weltklima retten. Nun trifft ein steigender Energiebedarf mit unzureichend gefüllten Lagern und immer weniger regelbaren Kraftwerken zusammen.

"Zwei Energiemarken der Rheinischen Elektrizitäts- und Gasversorgungsgesellschaft (ehemals 365 AG) steigen kurzfristig aus hunderten Stromverträgen aus." Andere Länder wie Großbritannien haben größere Energiesorgen. Stromabschaltungen und beheizte Sammelunterkünfte in der Winterzeit werden geplant.

Was ist zu tun?
Die BRD muss ihre Energieversorgung auf den Prüfstand stellen. Es müssen vorrangig die sichersten und preiswertesten Energieträger genutzt werden. Ein noch stärkerer Ausbau von Wind- und Solarstromanlagen, den Klima-Ideologen fordern, ist ein Irrweg und umgehend zu beenden.

Neben den Kernbrennstoffen ist die Braunkohle für die Stromerzeugung am preisgünstigsten. Sie wird in der BRD gewonnen und unterliegt keinen Importbeschränkungen oder Preissprüngen auf den Weltmärkten. Sie ist der einzige nennenswerte heimische Energieträger.

Steinkohle muss importiert werden. Sie ist trotz eines weltweiten Preisanstiegs nach der Braunkohle die günstigste Energiequelle. Erst danach folgen Erdöl und Erdgas. Kohle kann ohne spezielle Behälter transportiert und gelagert werden. Für Erdöl und Erdgas hingegen werden Rohrleitungen, Pumpen und Behälter benötigt.

Fakepower ist keine Lösung
Strom aus Wind, Sonne und Biomasse ist viermal teurer als Strom aus den unterirdischen und nuklearen Brennstoffen. Dieser "erneuerbare" Strom - Energie kann nur umgewandelt werden - trägt bisher zwar nur ein Drittel zum Stromverbrauch in der BRD bei, hat aber den Strompreis auf 30 Cent/Kilowattstunde verdoppelt.

Hinzu kommt seine vom Wetter abhängige wechselnde Leistung, die den Wert der "Erneuerbaren" weit unter die EEG-Vergütung drückt, weil regelbare Kraftwerke die Netzleistung auf den jeweiligen Bedarf bringen müssen.

Nur mit "erneuerbarem" Strom kann kein stabiles Netz aufgebaut und betrieben werden. Trotzdem halten Politiker aller Parteien bis auf die AfD an dieser Falschaussage fest. Deshalb bezeichnet der Stromverbraucherschutz NAEB den Strom aus Wind- und Solaranlagen zu Recht als FAKEPOWER.


Hoher Energieaufwand für Klimaneutralität
Eine Energieversorgung ohne unterirdische Brennstoffe gilt als klimaneutral. Theoretisch ist sie nach heutigem Wissensstand möglich. Doch dazu ist mehr Strom erforderlich, als mit Wind und Sonne in der BRD erzeugt werden kann. Biomasse wird weitgehend zur Ernährung gebraucht.

Die heutigen Kraftwerke müssten durch mit Wasserstoff betriebene Gaskraftwerke ersetzt werden. Aber von der grünen Wasserstoff-Elektrolyse bis zu Wiederverstromung gehen mehr als 75 Prozent der Fakepower verloren. Die Stromerzeugung müsste also für diese Regelkraftwerke vervierfacht werden.

Wasserstoff ist die Basis für die Synthese von Treibstoffen, Kunststoffen und Düngemitteln. Neben Strom für die Wasserstofferzeugung wird viel Energie für die Synthese gebraucht. 80 Prozent der Kunstdüngererzeugung sind Energiekosten. Die heutige Stromversorgung müsste verdoppelt werden, um die chemischen Produkte aus grünem Wasserstoff zu synthetisieren.

Insgesamt müsste dann die Erzeugung von Fakepower mehr als verzehnfacht werden, was utopisch ist. Umweltschutz würde zugunsten von flächendeckenden Windstromanlagen und Fotovoltaik-Feldern aufgegeben werden. Riesige Wasserstoff-Elektrolysen würden überall entstehen. Die Kosten wären untragbar. Die zahlenden Stromkunden würden rebellieren.

Der Plan der Grünen
Die ignoranten grünen Ideologen haben bereits seit Monaten einen ausgearbeiteten Plan für 100 Prozent "erneuerbare" Energien, der in den ersten 100 Tagen durch die kommende Bundesregierung auf den Weg gebracht werden soll. Das Klimaschutz-Sofortprogramm mit 49 Seiten wurde von 18 Mitarbeitern der Stiftung Klimaneutralität, der Agora Energiewende und der Agora Verkehrswende (Denk- und Politiklabore) ausgearbeitet. Nur zwei Autoren haben ein naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen. Keiner verfügt über Erfahrungen in der Wirtschaft. Sie waren nur in Hochschulen und in staatlichen Verwaltungen tätig.

Die Stiftung Klimaneutralität und die Agora-Organisationen werden weitgehend von Stiftungen und staatlichen Zuschüssen finanziert. Diese grünen politischen Berater haben in dem Programm bereits Gesetze für die kommende Bundesregierung unter möglicher grüner Beteiligung vorbereitet.

Aufgabe der Politik
Die politischen Parteien und die neu gewählten Abgeordneten müssen von ideologischen Vorstellungen über die Energiewende abrücken und die Folgen der bisherigen Energiewende realistisch bewerten. Sie werden dann finden, dass:

die Energiewende den Strompreis verdoppelt hat
die Netzstabilität gefährlich geschwächt wurde
Stromausfälle immer näher rücken
die CO2-Bepreisung die Industrie seit 2000 vertreibt
durch steigende Energiepreise die Kaufkraft sinkt
die "Energiewende" zu einer Umverteilung von unten nach oben führt
Strom für neue Arbeitsplätze knapp wird und solche daher be- oder verhindert
die Energieversorgung in Zukunft fast ausschließlich auf Erdgas beruht, das importiert werden muss.

Die Erkenntnisse führen zwangsläufig zu folgenden Forderungen:

das EEG aufheben
die CO2-Bepreisung beenden
alle Klima- und Wendegesetze streichen
die Energiesteuern streichen
die Braunkohlekraftwerke erhalten und ausbauen
die Steinkohlekraftwerke erhalten

Mit diesen Maßnahmen sinken die Strompreise auf weniger als 15 Cent/Kilowattstunde für private Haushalte und verursachen entsprechend geringere Kosten für die Industrie. Die Kaufkraft der Bevölkerung nimmt wieder zu und damit die Nachfrage nach Gütern. Neue Arbeitsplätze entstehen.

Das gilt auch für die Industrie. Sie wird wieder international wettbewerbsfähig. Neue Betriebe werden angesiedelt. Zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. Die staatlichen Einnahmen aus Steuern auf Umsatz und Gewinn steigen. Soziale Leistungen können wieder finanziert werden.

Es wird spannend, welche Parteien und welche Abgeordneten sich von der ideologischen Klima- und Energiewendepolitik abwenden und wieder zur Realpolitik zurückkehren werden! Genauso spannend ist das Verhalten der Medien, allen voran die ARD und das ZDF. Werden Sie weiter die Ideologie der Klimarettung durch die Energiewende verbreiten, oder werden sie wenigstens eine Streitkultur erlauben? Die "Gäste" der verschiedenen Gesprächsrunden zeigen, dass bisher eine einseitige Meinungsbildung betrieben wird.

Das Klimaschutz-Sofortprogramm, um die BRD in den nächsten 100 Tagen an die Wand zu fahren, ist seit Monaten fertig. Es ist völlig unerheblich, ob und wann Olaf Scholz über Cum-Ex stolpert, der Kurs ist festgezurrt.

Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel
Pressesprecher NAEB e.V. Stromverbraucherschutz
www.NAEB.de und www.NAEB.tv


[1] Bildquelle: StockKosh-Planet-32
[2] https://www.naeb.info/Beitritt.htm


Redaktionelle Anmerkung zur Regierungspropaganda: Klima ist eine Statistik. Wie wird eine Statistik geschützt und wovor? Das Wetter wird durch die Sonne und weitere Naturgewalten gesteuert. Es kann nur regional durch Umweltverschmutzung und militärisches Geo-Engineering kurzzeitig beeinflusst werden. Der Kanzlerkandidat Olaf Scholz gibt heiße Luft von sich. Er ist ein Dampfplauderer.

Sofortprogramm für mehr Klimaschutz - O-Ton Scholz
https://www.youtube.com/watch?v=WAy0KPjk4tg
23. Juni 2021 | finanzministeriumTV

Beim Klimaschutz handeln wir schnell, sagt Bundesfinanzminister Olaf Scholz zum heute vom Bundeskabinett beschlossenen Sofortprogramm 2022. 8 Milliarden Euro zusätzlich für konkrete Maßnahmen, um die Klimaziele des neuen Klimaschutzgesetzes zu erreichen.

23. Juni 2021 | Sofortprogramm für mehr Klimaschutz
Klimaschutz: Weitere Themen

Firmenkontakt
NAEB Stromverbraucherschutz e.V.
Heinrich Duepmann
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Heinrich.Duepmann@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.de
Telefon: 05241 70 2908

Pressekontakt
Stromverbraucherschutz NAEB e.V.
Hans Kolpak
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.tv
Telefon: 05241 70 2908

(News & Infos zum SEO-Contest >> SEOkanzler << gibt es hier.)


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> prmaximus << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Finanzierung-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (prmaximus) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Finanzierung-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Energiewende nach der Bundestagswahl 2021" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Finanzierung-247.de könnten Sie auch interessieren:

STAHLHOCHZEIT: Was die Fusion von Tata und Thyssen- ...

STAHLHOCHZEIT: Was die Fusion von Tata und Thyssen- ...
US-Bankenstresstest: Die Deutsche Bank fällt durch, ...

US-Bankenstresstest: Die Deutsche Bank fällt durch, ...
Streit: Britische Banken für Brexit gerüstet?

Streit: Britische Banken für Brexit gerüstet?

Alle Web-Video-Links bei Finanzierung-247.de: Finanzierung-247.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Finanzierung-247.de könnten Sie auch interessieren:

Guinness - Grüne Woche Berlin - 27.01.2018

Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt - Canal Grande ...


Alle DPN-Video-Links bei Finanzierung-247.de: Finanzierung-247.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Finanzierung-247.de könnten Sie auch interessieren:

HypoVereinsbank-Hamburg-2016-160613-DSC_6 ...

Hamburger-Volksbank-2016-160613-DSC_6024. ...

Deutsche-Bank-Frankfurt-am-Main-2015-1505 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Finanzierung-247.de: Finanzierung-247.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Finanzierung-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Kredit
Unter Kredit versteht man allgemein die Übereignung von Bargeld (Banknoten, Münzen), Buchgeld oder vertretbaren Sachen vom Kreditgeber zwecks befristeter Gebrauchsüberlassung durch den Kreditnehmer, der sich zu einer zukünftigen Gegenleistung in Form der Rückzahlung verpflichtet. Der Begriff Kredit ist abgeleitet vom lateinischen credere „glauben“ und creditum „das auf Treu und Glauben Anvertraute“; engl. credit oder loan = Leihe). Der Kreditbegriff ist ein Oberbegriff für eine Vielzahl wi ...
 Zins
Als Zins (vom lateinischen census: Vermögensschätzung) wird das Entgelt, das der Schuldner dem Gläubiger für vorübergehend überlassenes Kapital zahlt, bezeichnet. Rechtliche Grundlage dazu sind Gesetze oder Verträge. Die Höhe von vertraglich vereinbarten Zinsen bestimmt sich in einer Marktwirtschaft grundsätzlich nach Angebot und Nachfrage. Die Höhe von gesetzlich bestimmten Zinsen kann der Gesetzgeber festlegen. Das Wort Zins steht einmal für den Zinssatz, angegeben in Prozent pro ...
 Finanzierung
Die Finanzierung ist einer der drei Teilbereiche der Finanzwirtschaft und umfasst alle betrieblichen Prozesse zur Bereitstellung und Rückzahlung der finanziellen Mittel, die für Investitionen benötigt werden. Darunter fallen alle Maßnahmen von der Beschaffung bis zur Rückzahlung finanzieller Mittel sowie die damit verbundene Gestaltung der Zahlungs-, Informations-, Mitbestimmungs-, Kontroll- und Sicherungsbeziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern. Gliederung der Finanzierung: Die ...

Diese Forum-Posts bei Finanzierung-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Wenn ihr die Sache etwas lockerer angehen würdet hättet ihr weniger Stress. Aber die, die damit ihr Geld machen freuen sich diebisch wenn ihr euch aufregt. Denn wer gestresst ist macht Fehler un ... (Hans-Peter, 01.12.2019)

  Es könnte auch für die Neubürger sein. Also die bundesdeutschen Kolonialbeamten die hier „Buschzulage“ bekommen und sich auch so benehmen. Ein normaler, im Kopf gesunder Sachse wird so einen Schei ... (Erwin3, 25.06.2019)

  Man könnte jetzt sagen wurde aber auch Zeit. Ich vermute mal eher, dass diese festgefahrenen Strukturen der Sparkassen es nicht erlauben bzw. es verzögern das Innovationen zum Tragen kommen. E ... (Aaron1, 21.04.2019)

  Mann oh Mann, des halb heißt es ja auch Spamordner. Und den löscht man ungelesen. Ich vermute mal eher, du bist einer von denen die vor lauter Neugierde diesen Mist auch noch überprüfen? Lass e ... (Dora39, 16.02.2019)

  Es ist die alte Geschichte, Gier frisst Hirn. Und ist ein Verbrechen erst groß genug wird es als solches nicht mehr wahr genommen. Da werden auf Firmenevents Politgrößen eingeladen und geben dam ... (Aaron1, 22.07.2018)

  Letzten Sonntag vor einer Woche war in der Schweiz wieder mal eine Volksabstimmung. Ja, so etwas gibt es nur in echten Demokratien. Abstimmungsgrund war das Thema Vollgeld. Man hat nämlich erre ... (Aaron1, 20.06.2018)

  Der Beruf eines Journalisten war früher auch ein angesehener Beruf. Das gab es noch Wirtschafts- und andere Fachjournalisten. Und heute? Heute bringt jeder Sender oder Zeitschrift das Gleiche. ... (Erwin3, 19.05.2018)

 [quote]Der Effektivzins von online Kredit Gebern ist günstiger! Habe ich nach Eigenrecherche festgestellt. Oder sollte ich \'auf Nummer sicher gehen\' und bei meiner Hausbank und einen Kredit erbit ... (HubiBubi, 29.03.2017)

  [quote]der deutsche Michel ist nicht weniger blöd oder klug als andere. Binäre Optionen sind ein Risiko, aber wer sich auskennt, hat damit wenigstens eine Option mehr im Niedrigzinsland.[/quote] I ... (ErwinEtrich, 05.10.2016)

 Verschwörungstheorien und Aluhüte... GEZ kann man aus vielen Gründen kritisierenm, das sehe ich ein aber nicht auf so einer Ebene. (FinanzPeter, 05.02.2016)

Diese News bei Finanzierung-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Energiewende nach der Bundestagswahl 2021 (prmaximus, 12.10.2021)
NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2121 am 10. Oktober 2021

Kohlekraftwerke sind die preiswertesten Stromerzeuger. Heimische Braunkohle macht unabhängig vom Ausland. Erschreckende Nachrichten rütteln die Menschen auf: Die Energiepreise steigen weltweit. Das gilt für Erdöl, Erdgas und Kohle. Dazu kommen in der BRD noch deutliche Preissteigerungen für Strom durch CO2-Steuern und CO2-Zert ...

 SAS und msg erweitern Partnerschaft für Geldwäscheprävention (prmaximus, 08.10.2021)
München/Zürich, 8. Oktober 2021 -- SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), und msg, eines der grössten deutschen Beratungs- und IT-Unternehmen, bauen ihre langjährige Zusammenarbeit für Finanzinstitute um den Bereich Geldwäscheprävention (AML) und Know Your Customer (KYC) weiter aus. Ziel der Part ...

 Thomas Filor: Immobilien verkaufen mit Maklern (FilorEmissionshaus, 07.10.2021)
Immobilienexperte Filor aus Magdeburg rät, Immobilien mit einem Makler zu verkaufen und erklärt, warum.

Magdeburg, 07.10.2021. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Immobilienverkauf. „Der deutsche Immobilienmarkt ist groß und die Immobilienpreise steigen seit mehr als einem Jahrzehnt. Damals haben sich weniger Menschen mit dem Thema Investition in Immobilien und Finanzen im Allgemeinen beschäftigt. Das ist heutzutage ganz and ...

 Uranium Hot Stock will Übernahme in wenigen Tagen abschließen. Massives Kaufsignal. Neuer 344% Uran Hot Stock nach 856% mit Uranium Energy ... (connektar, 07.10.2021)

Uranium Hot Stock will Übernahme in wenigen Tagen abschließen. Massives Kaufsignal. Neuer 344% Uran Hot Stock nach 856% mit Uranium Energy ($UEC), 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 2.513% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore Energy ($EU.V)

07.10.21 08:13
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de , Anzeige)
 Taiwantrade Euro Bike hat die E-Bikes, Zubehör & Gadgets, die Sie suchen (schwertschmiedeviktor, 27.09.2021)

Am 1. September eröffnete Taiwantrade zusammen mit Fahrrad Ausstellern aus verschiedenen Städten Taiwans die Online-Show "Taiwantrade Euro Bike", die noch bis Ende November zugänglich ist.

(TTeurobike.taiwantrade.com).

                

Ausgestellt werden Fahrrad Produkte, unter anderem das E-Faltrad und der intelligente Helm des TAIPEI CYCLE d&I award G ...

 ZAK Russen Inkasso Erfahrungen: Wie Sie Ihr Geld zurückbekommen (prmaximus, 20.09.2021)
Sie warten immer noch auf offene Forderungen von säumigen Kunden, Geschäftspartnern oder "Freunden"? Sie haben es mit Mahnbescheiden und deutschen Inkasso Unternehmen versucht, was jedoch erfolglos blieb? Ihre offene Forderung scheint sich im Sand zu verlaufen und der Schuldner oder die Schuldnerin nehmen Sie schon lange nicht mehr ernst? Dann ist es Zeit für die letzte Instanz im Forderungsmanagement und somit der Beauftragung von ZAK Russe ...

 
Wollen Sie Ihr Geld zurück? Dann ist es Zeit für Ihre eigene Russen Inkasso Erfahrungen! (prmaximus, 20.09.2021)
Die Erfahrungen vom Russen Inkasso bestätigen, dass mit dem Geldeintreiben auf russische Art selbst dreißte Schuldner bereit sind, offene Forderungen schnellstmöglich zu begleichen. Bereits seit 1991 treiben Schmidt und seine Kollegen des ZAK Russen Inkasso auf russische Art sehr erfolgreich Schulden ein. Ganz egal, wie hartnäckig oder stur der Schuldner ist, dem ZAK Russen Inkasso gelingt es selbst in über 90% der schwierigsten Fälle da ...

 ZAK Russen Inkasso Erfahrung: So bekommen Sie Ihr Geld wieder (prmaximus, 20.09.2021)
Aus Erfahrung weiß das ZAK Russen Inkasso, dass wenn Mahnbescheide und deutsche Inkasso Unternehmen erfolglos blieben und Sie es satthaben, noch weiter ewig lange auf offene Forderungen von säumigen Kunden, Geschäftspartnern oder vermeintlichen "Freunden" zu warten, es Zeit für etwas andere Methoden ist. Das Original aus Russland übernimmt bereits seit mehreren Jahren auch in Deutschland das Forderungsmanagement sowohl für Privatpersonen ...

 Was ist Russen Inkasso? ZAK Russen Inkasso klärt auf (prmaximus, 20.09.2021)
Das ZAK Russen Inkasso ist das Original aus Moskau und kennt sich bestens aus mit Fragestellungen zum Thema Russen Inkasso. Daher nachgefragt bei Herrn Schmidt vom ZAK Russen Inkasso:

- Gibt es in Russland ein Inkassosystem?
- Was macht das ZAK Russen Inkasso erfolgreich?
- Was ist Russen Inkasso?
- Wieso sind Mitarbeiter des ZAK Russen Inkasso durchtrainiert und bullig? Alles nur Show oder steckt mehr dahinter?

Di ...

 PlatinHero – Die Crowdfunding-Plattform von Platincoins (pressfeed , 24.08.2021)

Der seit 2016 am Markt bestehende Platincoin, blickt erfolgreich auf die vergangenen Jahre zurück. Im Gegensatz zu vielen anderen Coins, die in der Vergangenheit aufkamen und genauso schnell wieder verschwanden, konnte sich Platincoin behaupten und plant für die Zukunft weitere Innovationen.

Der Handel mit Kryptowährungen, ...

Werbung bei Finanzierung-247.de:






Energiewende nach der Bundestagswahl 2021

 
Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Video Tipp @ Finanzierung-247.de
Wiesbaden - ITB 2018 - 08.03.2018

Wiesbaden - ITB 2018 - 08.03.2018

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Online Werbung

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Finanzierung Infos
· Weitere News von Finanzierung-247


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Finanzierung Infos:
Lantek verstärkt seine Präsenz in Südeuropa


Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Online Werbung

Finanzierung-24/7.de - Infos News & Tipps @ Finanzierung ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2010 - 2021!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Finanzierung-247.de - rund ums Thema Finanzierung / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Energiewende nach der Bundestagswahl 2021